Spielberichte Spieltag 2

am .

Tennisdamen bleiben ungeschlagen

Im Auswärtsspiel gegen Unterrohrbach siegte die Damenmannschaft des SV Hunderdorf mit 6:0. Ramona Höpfl, Veronika Hanner, Claudia Miedaner und Verena Krieg konnten souverän die Einzel für sich entscheiden. Das Einser-Doppel Höpfl/Miedaner beendete erfolgreich im Match-Tiebreak das Spiel. Das Zweier-Doppel um das stark aufspielende Duo Hanner/Krieg dominierte ihre Gegner und konnte somit den ungefährdeten Sieg komplettieren. Damit setzten sich die Damen an die Spitze der Tabelle in der Bezirksklasse 2.

Herren 30 fangen zweite Niederlage ein

Auch im zweiten Punktspiel konnten die Herren 30 des SVH keine Punkte einfahren. Im Gegenteil – man ging mit 0:9 in Michaelsbuch unter. Mit Verletzungen bereits nach dem ersten Saisonspiel fielen Ewald Scherl und Christopher Hanner für diese Begegnung aus. Alle Einzel und Doppel um Florian Schötz, Armin Mauerer, Matthias Bugl, Karlheinz Schiessl, Hans Freundorfer und Benjamin Uekermann mussten abgegeben werden. Somit sind die Zeichen ganz klar gesetzt – diese Saison geht es nur darum den sofortigen Wiederabstieg aus der Bezirksklasse 1 zu verhindern.

Junioren 18 starten mit Sieg

Im ersten Spiel der Saison für die Junioren 18 ging es gegen den TC Lamer Winkel. Nach den Siegen in den Einzeln von Quirin Weber, Grellmann Leo und Maximilian Wolff und den gewonnen Doppeln um Grellmann/Wolff und Weber/John konnte der 5:1 Sieg komplettiert werden. Einzig Tobias Kapfelsberger musste sein Einzel denkbar knapp mit 7:10 im Matchtiebreak abgeben.

U12 I siegt gegen Weinberg Linden

Mit einem 4:2 Sieg gegen den TC WB Weinberg Linden rückt die U12 I des SVH auf den vierten Tabellenplatz vor. Nico Weidemann setzte sich hierbei auf Position 1 klar durch und vervollständigt den Zwischenstand zum 3:1 nach den Einzeln, wobei Florian Rampf und Moritz Hellgermann auch jeweils einen Matchpunkt beisteuern konnten. Nur Mariella Bielmeier musste sich knapp geschlagen geben. Das Einser-Doppel um Weidemann/Rampf fuhr den nötigen vierten Punkt zum Sieg ein, wohingegen sich das Doppel Bielmeier/Hellgermann geschlagen geben musste.

U12 II unterliegt Tabellenführer

Das Team Bambini 12 II hatte mit dem TC Freyung in der Kreisklasse 2 den Tabellenführer zu Gast. Jasmin Huber, Valentin Scherz und Jakob Obermeier hielten mit den Favoriten ordentlich mit, mussten sich aber dennoch geschlagen geben. Fabio Dietl holte durch seinen Sieg den Ehrenpunkt, da auch die Doppel Scherz/Obermeier und Huber/Dietl an die Gäste gingen.